Wir informieren Sie, dass unser Online-Shop Cookies verwendet und personenbezogene Daten mit Ausnahme der in den Cookies enthaltenen Informationen nicht automatisch speichert.

close
Whatsapp
lo-stile-del-brand

Wie eine Luxusmarke mit Selbstachtung verwendet Marzù hervorragende Rohstoffe für die Herstellung von Papillon-Krawatte für Männer. Zuallererst Seide, ein altes Textilprodukt, das vor Tausenden von Jahren aus China stammte, aber seit dem 16. Jahrhundert auch in Italien hergestellt wird.

lo-stile-del-brand-2.jpg

Tatsächlich gibt es in Como das älteste und wichtigste Seidenviertel unseres Landes, aus dem die wertvolle Seide hergestellt werden, die man für Marzù-Papillon-Krawatte verwendet. Unsere Marke, die stets auf die Handwerkskunst ihrer Produkte ausgerichtet ist, wählt die Textilherstellung Como als hervorragenden Ausdruck von Made in Italy. Darüber hinaus gilt Como-Seide weltweit aufgrund der Qualität der verwendeten Farben und der Präzision des Drucks als die beste in Bezug auf die Herstellung von Jacquard-Stoffen.

Auf diese Weise konzentriert sich Marzù von der Auswahl der Materialien bis zur Pflege aller streng zugeschnittenen Prozesse auf die Genauigkeit jeder einzelnen Komponente und jeden Schritt, um ein unverwechselbares Zubehör zu erhalten. Neben der kostbaren Seide von Como gibt es Ebenholz, gleichbedeutend mit Wert und Exotik. Diese Essenz enthält ein ästhetisches Universum, das Handwerker und Käufer verführt. Ursprünglich aus den warmen Ländern der Welt wie Indonesien, Sri Lanka und Zentralafrika stammend, wurde Ebenholz von den Niederländern entdeckt, die es als erstes importierten und für die Herstellung von Möbeln verwendeten. Noch heute genießt diese Essenz den alten Ruf, hartes Holz, kompakt und feuchtigkeitsbeständig, schwer zu verarbeiten. Letztendlich ist die sorgfältige Glättung des Ebenholzes einer der Aspekte, die die Papillon-Krawatte von Limpero und Limpero Gioiello leicht und samtig anfühlen lassen. Die Oberflächen sind mit ökologischen Produkten auf Wasserbasis geschützt, die den Kreationen Glanz und Eleganz verleihen, ohne die typischen Adern dieses kostbaren Holzes zu verbergen.

lo-stile-del-brand-2.jpg
lo-stile-del-brand-2.jpg

Nicht nur Ebenholz. Die Linie der Juwelenpapillon-krawatte umfasst die Herstellung von Papillon-Krawatte für Herren aus Olivenholz, einer Essenz mit einzigartigen Eigenschaften in Bezug auf Härte und Kompaktheit, die schwer zu kratzen sind. Normalerweise werden bei der Verarbeitung des Olivenbaums große Zweige, Stämme und Wurzeln verwendet, jedoch nicht, bevor sie jahrelang gewürzt werden. Nur so kann dieses Holz zu unvergesslichen Objekten verarbeitet werden. Die beträchtliche Schönheit des Olivenholzes liegt jedoch im Wesentlichen in den Gelbbrauntönen mit starken hellen und dunklen Adern, die die Einzigartigkeit jeder einzelnen Papillon-Krawatte Limpero Gioiello bestimmen.

nodo in vetro di murano

Marzù-Juwelenpapillon-krawatte haben die besondere Eigenschaft, mit Muranoglas verziert zu sein, einem der Botschafter von Made in Italy in der Welt. Das Glas ist das Ergebnis der Verschmelzung von Kieselsäure bei hohen Temperaturen und genau beim Übergang von fest zu flüssig wird es weich und formbar, so dass der Glasmachermeister es zu einzigartigen und unverwechselbaren Werken formen kann. Die jahrhundertealte Erfahrung der Murano-Glasmachermeister ermöglichte das Experimentieren mit verschiedenen Materialien während des Herstellungsprozesses, um das Erscheinungsbild des Glases mit suggestiven und faszinierenden ästhetischen Effekten zu verändern.

lo-stile-del-brand